Optische Sensoren

Die berührungslose Temperaturmessung ist eine optische Messung und basiert auf der Eigenschaft aller Körper elektromagnetische Strahlung (Wärme- bzw. Infrarotstrahlung) auszusenden. Das Infrarotthermometer nutzt diese Strahlung zur Bestimmung der Temperatur. Mit Hilfe einer Optik erfasst das Pyrometer eine Fläche des Messobjektes und ermittelt deren Temperatur. Heutzutage arbeiten die Pyrometer in den Wellenlängenbereichen des nahen, mittleren und fernen Infrarot.



 Folgende Optische Sensoren sind lieferbar:



 TF 300

kleines stationäres Infrarot Thermometer zum Messen der Temperatur von nichtmetallischen Oberflächen zwischen -20 °C und +600 °C.

 Es sind 5 Messbereiche lieferbar.


Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Info-Prospekt TF-300 .


Download Infoblatt Optische Sensoren TF-300Download
tf-300_2000_ansicht_ Optische Sensoren

TF 2000

Pyrometer zum Messen der Temperatur von nichtmetallischen Oberflächen zwischen -32 °C und +900 °C. Mit hochwertigen Optiken zum Erfassen auch von kleinen Messobjekten. Programierter Teilmessbereich zur Anpassung des Analogausganges an die Messaufgabe.


Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Info-Prospekt TF-2000 .


Download Infoblatt Optische Sensoren TF 2000Download

Pt 100 Sensoren

TF 6 - 100
TF 6 - 200